Ingrid Barouti

Ingrid Barouti

Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Betriebspädagogin

Ingrid Barouti ist seit 1987 in der Weiterbildung aktiv und seit 2004 selbständig als Beraterin, Persönlichkeitstrainerin, Moderatorin und Coach.

Die Betriebspädagogin war zunächst lange Jahre im Produkt- und Programm-Management sowohl für nationale als auch internationale Weiterbildungs-Unternehmen auch in Führungspositionen tätig.

Heute leitet sie Seminare für Unternehmen und Privatpersonen. Mit ihren Ausbildungen und ihrer langjährigen Praxiserfahrung unterstützt sie Menschen in Veränderungsprozessen.

Schwerpunkte ihrer Arbeit sind neben Resilienz, Entspannung, Stressbewältigung und Burnout-Prävention alle Themen rund um Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmanagement.

Mit ihren zusätzlichen Qualifikationen als Heilpraktikerin (Psychotherapie) und zertifizierte Entspannungspädagogin führt sie außerdem eine Praxis für Psychotherapie und Coaching in Düsseldorf.

Ihre Arbeit fand auch Beachtung in den Medien (TV, Presse).

Seit 2010 ist sie außerdem Fortbildungsleiterin für »Praktische Psychosynthese« und bildet angehende Heilpraktiker (Psychotherapie) und Coaches in diesem psychologischen Verfahren aus.

Im Februar 2018 erschien ihr Buch „Selbstwirksamkeit aufbauen – Wie Sie Herausforderungen aus eigener Kraft bewältigen” beim Haufe Verlag.

.

Ausbildungen

  • Studium der Betriebs-Pädagogik
    Universität Koblenz-Landau, WSB
  • Zertifikat in pädagogischer und therapeutischer Psychosynthese (4-jährige Ausbildung)
    Institut für Psychosynthese & Transpersonale Psychologie, Köln
  • Ganzheitliche Entspannungspädagogin
    Natalie Krömeke, Düsseldorf
  • Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Weiterbildungen

Paar- und Teambegleitung
Psychosomatik
Experimentelles Theater
Gewaltfreie Kommunikation
Körpersprache
Stimmtraining
Moderation

und andere Themen rund um die Persönlichkeitsentwicklung

 

Mitgliedschaften

Berufs- und Fachverband „Freie Heilpraktiker e.V.”
www.freieheilpraktiker.com

Deutsche Psychosynthese Gesellschaft e.V.
https://www.psychosynthese.de/

 

 

„Alle Geschöpfe haben etwas Sichtbares und Unsichtbares.
Das Sichtbare ist schwach, das Unsichtbare stark und lebendig.”
(Hildegard von Bingen, 1098 – 1179)