Ingrid Barouti

Networking & Medien

         


 

Sie suchen eine psychologisch fundierte Methode, mit der Sie Menschen auf ihrem Entwicklungsweg, in Krisen und belastenden Situationen unterstützen und begleiten können?

Die 1,5-jährige Fortbildung in

Praktischer Psychosynthese

bietet Ihnen eine Methode für Therapie, Coaching und Beratung, die Körper, Geist und Seele verbindet.

 

Ihre Vorteile

Die Fortbildung in Praktischer Psychosynthese bietet Ihnen in einer planbaren Zeit von einem Jahr wesentliche Begleiter-Kompetenzen

  • Eigene persönlichen Entwicklung und Reife
  • Potenzialorientierte, kreative Methoden und deren Anwendung in der Praxis
  • Theoretische Hintergründe, auf denen Ihre Arbeit basiert

Persönliche Kompetenz + Methodenkompetenz + Fachliche Kompetenz

 

Ihr Nutzen

  • Eine Fortbildung über einen planbaren Zeitraum von 1,5 Jahren
  • Eine GANZheitliche Methode, die die klassische Tiefenpsychologie mit der transpersonalen Psychologie vereint
  • Sie werden unterstützt von einem kompetenten Dozenten-Team mit langjähriger Erfahrung
  • Eine moderne Methode, die auf fundiertem Wissen basiert, gibt Ihnen Sicherheit
  • Solide – bewährt – praxisnah!
    Im Fokus stehen die Kompetenzen des Begleitens mit entsprechender Verantwortung, Wissen und Selbstentwicklung
  • Regelmäßiger Unterricht ermöglicht einen kontinuierlichen Lern- und Entwicklungsprozess
  • Klare, fassbare Methoden UND Raum für Gestaltung – So finden Sie Ihren persönlichen Stil und Ihre individuelle Art
  • Eine Fortbildung für Herz und Verstand: Denn eine Begleiterin / ein Begleiter braucht beides!

 

Für wen die Fortbildung interessant ist

  • Heilpraktiker (Psychotherapie) und Anwärter,
    die eine Therapie-Methode suchen
  • Heilpraktiker und Anwärter,
    die ihre Patienten auch mit psychologischem Wissen unterstützen wollen
  • Ärzte und Mediziner,
    die ihre Patienten und deren Symptomatik auf einer anderen Ebene verstehen wollen
  • Menschen, die an ihrer eigenen Entwicklung interessiert sind
  • Menschen, die in sozialen, helfenden und heilenden Berufen tätig sind
  • Berater, Coaches und Menschen, die andere in ihrer Entwicklung begleiten wollen


Ingrid Barouti © 2017