Ingrid Barouti

Networking & Medien

         


 

Teilnehmerstimmen

 

„Die Ausbildung in Praktischer Psychosynthese habe ich insgesamt als einen stimmigen Mix aus der Vermittlung von Know-how, Methodenkompetenz, praktischer Anwendung und Anleitung zur Persönlichkeitsentwicklung empfunden. Besonders gut gefallen hat mir die starke Praxisorientierung während der gesamten Ausbildung: Dazu gehören zum Beispiel das umfangreiche Üben der Methoden, welche sowohl meine persönliche Entwicklung als auch die Entwicklung als Psychosynthese-Begleiterin gefördert haben, die Anwendung der erlernten Werkzeuge in Kleingruppen sowie die anschauliche und lebendige Vermittlung der Theorie.
Die erlernten Kompetenzen sind für mich sehr hilfreich für meinen beruflichen Alltag, die weitere berufliche Planung sowie für private Beziehungen. Es eröffnen sich mir heute ganz andere Handlungsoptionen in vielen Situationen des täglichen Lebens, insbesondere, wenn diese konfliktreich oder stressbesetzt sind.
Die hohe Intensität der Ausbildung habe ich für meine nachhaltige persönliche Entwicklung als sehr förderlich empfunden und freue mich in der Rückschau, dass ich mich darauf eingelassen habe. Von den beiden Dozentinnen (...) habe ich mich fachlich als auch menschlich bestens begleitet und angeleitet gefühlt. Dazu kommt das tolle Engagement der beiden sowie ihr umfangreicher Erfahrungsschatz, wovon ich als Teilnehmerin sehr profitiert habe.”

Maria Hakenes, Düsseldorf, 2012

 

„Mein Entschluss für die 2 Jahre Psychosynthese-Weiterbildung und -Aufbaukurs war für mich beruflich wie privat lebensverändernd.
Die beiden Ausbilderinnen vollbringen das Kunststück, den Lehrstoff so spannend und praxisbezogen zu vermitteln, dass fast wie von selbst Entwicklung einsetzt.
Ihr schier unerschöpfliches Wissen ist unterlegt mit ihrer Begeisterung für die Psychosynthese und so war der Unterricht ausnahmslos ein intellektuell- und emotionales Erlebnis.
Ich nutze Psychosynthese nun in meiner Arbeit mit Menschen und habe sehr viel besseren Zugang, als es mir alleine mit Gesprächen bisher möglich war.
Meinen Glückwunsch an die Beiden für dieses Talent der Weitergabe ihres Wissens.”

Michaela Bolinski, Düsseldorf, April 2015

 

„Die Fortbildung in Psychosynthese war für mich eine wertvolle Bereicherung und ein großes Geschenk. Sowohl in Bezug auf meine persönliche Weiterentwicklung als auch in beruflicher Hinsicht hat sie mir neue Wege und Perspektiven eröffnet. Ich habe viel gelernt, z. B. bewusster zu sein und zu handeln.
Für die berufliche Praxis konnte ich viele Methoden, Techniken und Werkzeuge mitnehmen, die ich heute anwenden kann.
Ein besonderes Erlebnis waren die beiden sehr engagierten Dozentinnen, die die Lerninhalte lebendig und anschaulich vermittelt haben und die durch große Motivation und viele Übungen die Teilnehmer forderten und förderten. Außerdem war der Austausch mit den anderen Teilnehmern der Gruppe absolut hilfreich und wertvoll.
Ich bin sehr dankbar für die vielen neuen Erfahrungen, die ich erleben durfte, für neue Denkanstöße und Sichtweisen.
Die Tage waren spannend und haben große Freude gemacht. Ich fühle mich reich an Erkenntnissen und Erfahrungen. Vielen Dank!”

U. G., Düsseldorf, Dezember 2014

 

„Die Haltung der Psychosynthese zu allen Dingen und wie diese durch die Dozentinnen gelebt und weiter vermittelt wird, hat mein Leben grundlegend gewandelt.
Je mehr ich damit im Alltag unterwegs bin, umso reicher wird dieser, und umso mehr kann ich in meiner eigenen Praxis weitergeben.
Neben der umfassenden Theorie, ist das Modell der Teilpersönlichkeiten sehr praktikabel, für das tägliche Leben einsetzbar und eine immense Bereicherung in Bezug auf Konfliktbewältigung im Inneren wie im Außen. Besonders bereichernd waren der große Anteil an Selbsterfahrung, und der erlebnisorientierte Unterricht.
Heute begleite ich Klienten und gebe Seminare mit Psychosynthese.”

Dagmar Brettschneider, Saarbrücken, Dezember 2014

 

„Für mich war diese Arbeit besonders wichtig und wertvoll.
Etwas nur zu verstehen und zu glauben, dass es sich dann ändert, ist ein Irrtum. Die alten Muster springen immer wieder an, und ich durfte in den Ausbildungsjahren lernen, dass ich eine Wahl habe. Ich spüre eine tiefe Dankbarkeit für die Entdeckung der Psychosynthese mit ihrer Schulung des Bewusst-Seins und ihrer lebendigen Erlebensform, die durch unsere Dozentinnen möglich wurde.
Alles, was wir gelernt haben, wurde uns auch anhand von Übungen nahe gebracht, was dazu führte, dass wir einen ganz persönlichen Bezug zum jeweiligen Thema hatten und somit auch ein gefühltes Verständnis. Ein dickes Dankeschön an unsere wertschätzenden Dozentinnen, die uns durch dieses spannende Jahr auf dem Weg zu unserem ICH und unserer eigenen „Begleiterin” begleitet haben.”

S. J., Düsseldorf, 2012

 

„Die gesamte Ausbildungszeit ist unter anderem eine sehr intensive Auseinandersetzung mit sich selbst, die ich gleichzeitig als etwas ganz Besonderes, Außergewöhnliches und Kostbares empfunden habe.
Mit hohem Einsatz, ganz viel Verständnis und Einfühlungsvermögen haben die Dozentinnen diese Ausbildung gestaltet und uns in allen Höhen und Tiefen begleitet und unterstützt.
Dafür vielen, vielen Dank.”

A. P., Haan-Gruiten, 2012



Ingrid Barouti © 2017